Corvette C6 Z06

Corvette C6 Z06

2005 wurde auf Basis der 6. Generation der Nachfolger der bereits seit dem Modelljahr 2001 erfolgreichen Corvette Z06 präsentiert.

Corvette C6 Z06

Mit ihrem handgefertigten LS7-Motor (Siebenliter-Alu-V8) mit 376 kW (512 PS) und einem maximalen Drehmoment von 637 Newtonmetern erreicht sie eine Höchstgeschwindigkeit von 320 km/h. Von 0 bis 100 km/h beschleunigt sie in 3,9 s. Der LS7-Motor verfügt über eine Trockensumpfschmierung, wodurch der Motor tiefer eingebaut werden kann.

Corvette C6 Z06

Für eine Maximaldrehzahl von 7.000 U/min werden Natrium-gekühlte Auslassventile sowie Pleuel  und Ventilfedern aus Titan eingesetzt. Das Aluminium-Chassis ist eine Eigenentwicklung für die Z06 und senkt das Gewicht ebenso wie die Heckscheibe aus Polycarbonat.

Corvette C6 Z06

Die 250 Fahrzeuge, welche die Jahresproduktion 2006 für Europa vorsah, waren nach kurzer Zeit ausverkauft.

Corvette C6 Z06

Textquelle: Wikipedia
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.